Apfel-Ringli
Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Nährwerte

Apfel-Ringli

Zutaten

5 Äpfel  
1 Zitrone, Saft davon  

Zubereitung

Die Äpfel waschen und das Gehäuse ausstechen. In dünne Ringli schneiden. Je dünner die Scheiben sind, desto knuspriger werden die Apfel-Ringli.

Den Zitronensaft in einen Liter Wasser geben. Die Apfelringe darin kurz baden, herausnehmen und auf einem Stück Haushaltspapier abtropfen lassen.

Apfelringe nebeneinander auf 2 - 3 mit Backpapier belegte Bleche geben und bei 60°C Umluft ca. 2 Stunden trocknen. Die Apfelringe aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Haltbarkeit: Luftdicht und trocken aufbewahrt kannst du getrocknete Apfelringe bis zu einem Monat genießen.

Tipp

Etwas Zimt über die fast fertig gebackenen Äpfel geben.

Sollten die Apfelringe zu weich werden, einfach nochmals ca. 30 Minuten im Ofen trocknen.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz