Blumenkohl-Nuggets
von Miss Broccoli

Du kannst die Nuggets vorbereiten und bis zum Braten im Kühlschrank aufbewahren.

Mit der knusprigen Panade und einem feinen Dip (zB Crème Fraîche oder das selbstegemachte Ketchup), kann man gut über den Blumenkohl hinwegsehen.

Zutaten für 16 - 20 Nuggets

1 kleiner Blumenkohl
2 mittlere Kartoffeln
2 EL Mehl
1 Ei
Salz, Pfeffer, Peterli
100 g Cornflakes
50 g Paniermehl
1 Ei
100 g Mehl

Zubereitung

Den Blumenkohl waschen und klein schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls klein schneiden. Alles Gemüse in wenig Bouillon weich kochen, abschütten und im Sieb auskühlen lassen. Die Masse soll möglichst trocken sein.

Zur Vorbereitung der Panade die Cornflakes in eine Schüssel geben und klein stampfen. Das Paniermehl dazugeben. In einen Suppenteller das Ei geben und gut verquirlen. In den dritten Teller das Mehl geben.

Nun das abgekühlte Gemüse klein zerstampfen und mit dem Mehl und Ei vermischen. Würzen und die klein geschnittene Petersilie darunter mischen. Es sollte ein fester Teig sein, aus dem sich Kugeln formen lassen. Allenfalls noch etwas mehr Mehl dazugeben. Nun kleine Kugeln oder längliche Kroketten formen und auf ein Brett legen.

Zum Panieren, jedes Nugget zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in der Cornflakes Panade wenden und gut panieren.

In einer Bratpfanne Öl heiss werden lassen und die Nuggets goldbraun anbraten. 

Tipp

Dazu passt eine Crème Fraîche, ein Salat oder Gemüse-Dipps.

Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Nährwerte
Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz