Chicken-Fingers mit Süsskartoffel-Frites
Zubereitungszeit
Nährwerte

Chicken-Fingers mit Süsskartoffel-Frites

Zutaten für 3 Portionen

200 g Poulet-Innenfilets  
1 Ei, verquirlt  
4 EL Mehl  
6 EL Paniermehl  
Salz & Pfeffer  
2 grosse Süsskartoffeln  
2 EL Olivenöl  
2 EL Maisstärke  
Salz, Paprika & Zwiebelpulver  
1/2 Becher Crème Fraîche  

Zubereitung

Die Süsskartoffeln waschen, schälen und in schmale Stäbchen schneiden. In eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 EL Olivenöl gut mischen, bis alle Stäbchen mit Öl bedeckt sind. Die Maisstärke, Salz, Paprika und Zwiebelpulver dazu geben und nochmals gut mischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und in den auf 200°C Umluft vorgeheizten Ofen schieben. Ca. 15 Minuten backen (die Backzeit ist abhängig von der Dicke der Stäbe). Nach der Hälfte der Backzeit die Fritten einmal wenden.

In der Zwischenzeit die Poulet-Innenfilets unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes einzelne Filet zuerst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und am Schluss gut panieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit wenig Olivenöl beträufeln. Zu den Süsskartoffeln in den Ofen geben und ca. 8 Minuten mitmachen.

Mit einem Klecks Crème Fraîche, oder dem selbstgerechten Ketchup aus Ausgabe Juli 2017 servieren.

Du kannst für dich die Panade weglassen, dann sparst du nochmals einige Kohlenhydrate.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz