Früchtebrot

Du hast im Vorratsschrank angebrochene Packungen mit Nüssen und Trockenfrüchten? Dann ist dies das ideale Rezept.

Zutaten für 1 Brot

400 g Äpfel, geraffelt
60 g Rohrzucker
2 EL Lebkuchengewürz
150 g Baumnüsse, grob gehackt
100 g Cranberries, getrocknet
100 g Rosinen
200 g Soft-Aprikosen, getrocknet
60 ml Apfelsaft
300 g Mehl
1 P. Backpulver

Zubereitung

Die Aprikosen klein schneiden. Alle Zutaten bis und mit Apfelsaft in eine Schüssel geben, gut mischen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zu der Masse geben, gut vermengen. Zu einem rechteckigen Laib formen und in eine vorbereitete Cake-Form geben.

Im auf 180°C vorgeheizten Ofen 50 Minuten backen. Wird das Brot zu schnell dunkel, auf die unterste Schiene schieben.

Das Früchtebrot darf feucht und saftig sein. Wenn du es lieber trocken magst, lässt du es 5 - 10 Minuten länger im Ofen.

Tipp

Die 400g getrocknete Früchte können beliebig gemischt werden. Auch getrocknete Feigen, Birnen oder Datteln passen gut.

Das Brot hält gut zugedeckt einige Tage im Kühlschrank oder lässt sich gut einfrieren.

Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Thermomix
Nährwerte
Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz