Kürbis-Brot

Das Brot kann gut eingefroren werden. Fertig gebackenes und ausgekühltes Brot in Scheiben schneiden, in einen Gefrierbeutel geben und einfrieren. So kannst du jeweils so viele Scheiben wieder auftauen, wie du benötigst.

Zutaten für 1 Brot

300 g Kürbis, gekocht
70 g Butter
400 g Mehl
1 Pack Trockenhefe
2 EL Zucker
1 TL Salz
1 Ei
1 EL Kürbiskerne
Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Thermomix
Nährwerte

Zubereitung

Den Kürbis mit der Butter pürieren.

Mehl, Hefe, Zucker und Salz gut vermischen und zusammen mit dem Ei zum Kürbispüree geben. Vermengen und kneten bis ein schöner, geschmeidiger Teig entsteht. Je nach Feuchtigkeit des Kürbispürees kann es sein, dass noch etwas Mehl oder wenig Milch untergemischt werden muss.

Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 - 2 Stunden gehen lassen.

Im auf 180°C vorgeheizten Ofen 45 - 50 Minuten backen.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz