Orange Curd
Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Thermomix
Nährwerte

Orange Curd

Zutaten für 2 - 3 Einmachgläser

2 Blondorangen  
125 g Butter, in Stückchen  
250 g Zucker  
4 Eier  

Zubereitung

Die Orangen heiss waschen. Von einer Orange den Abrieb in eine Metallschüssel geben und beide Orangen auspressen (du solltest ca. 1.4dl Saft haben). Den Saft der Orangen sowie den Zucker und die Butter in die Schüssel geben.

In einer Pfanne Wasser leicht sieden lassen, die Metallschüssel darüber stellen. Die Masse mit dem Schneebesen gut vermischen, bis sich Butter und Zucker gelöst haben.

Die Eier verquirlen, in die Schüssel geben und gut mischen. Die ganze Masse unter Rühren ca. 25 Minuten erwärmen, bis sie cremig wird. Sofort in heiss ausgespülte Einmachgläser füllen. Gut verschliessen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren. 

Tipp

Das Orange Curd passt gut zu Gipfeli, Baguette, Scones oder anderem Gebäck. Man kann damit auch feine Tartelettes zaubern.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz