Sellerie-Latkes mit Erdnuss-Dip

Der Sellerie ist gut versteckt und zeigt sich dem Gemüseverweigerer weder optisch noch geschmacklich.

Zutaten für 3 Portionen

400 g Kartoffeln, festkochend
1 Knollensellerie (ca. 200g)
1 Bund Peterli
3 Eiweiss
2 EL Maisstärke
1 TL Salz
3 - 4 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
1 EL Rohrzucker
1 EL Zitronensaft
1 EL Sojasauce
4 EL Wasser
100 g Erdnussmus

Zubereitung

Die Kartoffeln und den Sellerie waschen, schälen und über die Röstiraffel reiben. In eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Danach in ein Sieb geben und vollständig abtropfen lassen.

Peterli waschen ,klein hacken und zu den Kartoffeln geben. Eiweiss, Maisstärke und Salz gut untermischen.

Dünne Tätschli formen (ca. 1cm dick) und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Das Olivenöl grosszügig darüber träufeln und im vorgeheizten Ofen bei 220°C 15 - 20 Minuten knusprig backen. Ab und zu die Ofentüre öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Olivenöl in einer kleinen Pfanne einige Minuten anschwitzen. Den Rohzucker beigeben und kurz Weiterdünsten. Mit Zitronensaft, Sojasauce und Wasser ablöschen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Das Erdnussmus dazugeben und alles gut pürieren.

Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Nährwerte
Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz