Znüni-Muffins
mit Schinken
Zubereitungszeit
Nährwerte

Znüni-Muffins

Zutaten für ca. 12 kleine Muffinförmchen

2 Eier  
180 g Jogurt Nature  
1 dl Milch  
1 dl Rapsöl  
100 g Parmesan, gerieben  
280 g Mehl  
2 TL Backpulver  
1/2 TL Salz  
1 TL Oregano, getrocknet  
 
100 g Schinken  
Pfeffer  

Zubereitung

Eier verquirlen, Jogurt, Milch, Rapsöl und Parmesan beigeben und gut verrühren.

Mehl, Backpulver, Salz und Oregano mischen und unter die Ei-Jogurt-Masse heben. 

Den Schinken in sehr feine Würfel schneiden und unter die Masse heben. Mit wenig schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und in Förmchen füllen.

Im auf 180°C vorgeheizten Ofen je nach Grösse der Muffins ca. 20 Minuten backen.

Tipp

Die Muffins lassen sich sehr gut einfrieren. Bei Bedarf einfach am Vorabend aus dem Tiefkühler nehmen.

Die Muffins kannst du gut auf Vorrat machen und tiefkühlen.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz