4 Dip-Saucen klassisch

Die Dips kannst du einen Tag im Voraus zubereiten und zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten für 4 Dip-Saucen

500 g Magerquark
250 g Griechischer Jogurt
50 g Crème fraîche
2 TL Salz
5 EL Ketchup
Paprika & Chilipulver
1 EL Currypaste gelb
1 TL Kurkumapulver
wenig Zitronensaft
2 Knoblauchzehen
einige Spritzer Zitronensaft
Fleur de Sel
1 Ei, hart gekocht
2 EL Schnittlauch & Peterli, klein gehackt
1/2 TL Zwiebelpulver

Zubereitung

Für die Basis Magerquark, Jogurt, Crème fraîche und Salz mischen. Auf vier Schalen verteilen.

Cocktail:
Ketchup, mit Paprika und Chililpulver abschmecken.

Curry:
Currypaste und Kurkumapulver beigeben und mit Zitronensaft abschmecken.

Aioli:
2 Knoblauchzehen dazu pressen und mit Zitronensaft und Fleur de Sel abschmecken.

Ei & Kräuter:
Ei schälen und klein hacken. Mit den Kräutern und dem Zwiebelpulver beigeben und mischen.

Tipp

Mit der Basis kannst du je nach Gusto noch viele andere Dips machen. Sei kreativ und versuche, deine Lieblingsgeschmäcker zu mischen.
Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz