Birnenweggen

Zutaten für 3 Weggen

1.5 dl Wasser
500 g Mehl
250 g Butter, weich
1 TL Salz
1 Messerspitz Backpulver
1 EL Zitronensaft
350 g Dörrbirnen (weich)
150 g Dörrpflaumen
170 g Dörrfeigen oder Apfelringe
100 g Baumnüsse
70 g Rosinen
3 EL Birnel
2 dl Orangensaft
1 EL Birnbrotgewürz oder Lebkuchengewürz
1 Ei

Zubereitung

Mehl, Salz und weiche Butter zu einem krümeligen Teig vermischen. Wasser und Zitronensaft dazu geben und zu einem Teig zusammenfügen. 30 Min. kühl stellen.

Dörrbirnen, Pflaumen und Apfelringe grob schneiden (Stiele abschneiden) und in eine Pfanne geben. Knapp mit Wasser bedecken, aufkochen. Ca. 1 Stunde köcheln lassen, 2 dl Kochflüssigkeit beiseite stellen.

Früchte durchs Passevite in die Pfanne treiben. Baumnüsse grob hacken und zusammen mit den Rosinen dazugeben. Alles mit den 2 dl Kochflüssigkeit, Orangensaft, Birnel und Gewürz aufkochen, bis es eine dicke Masse wird. Vollständig auskühlen lassen.

Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Teig dritteln, jede Portion rechteckig (ca. 25x35cm) auswallen.

Je einen Drittel der Füllung darauf verteilen, am Rand 2 cm frei lassen. Den Teig aufrollen. Mit dem Verschluss nach unten auf das Blech legen, mit Eigelb bestreichen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

30 Min. in der Mitte des Ofens backen.

Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz