Blechkuchen mit Johannisbeeren
Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Nährwerte

Blechkuchen mit Johannisbeeren

Zutaten für ein Blech von 20 x 30 cm

100 g Butter, weich  
180 g Zucker  
3 Eier  
1 Prise Salz  
100 g Naturejogurt  
1 TL Vanillemark  
1 Zitrone, Abrieb  
300 g Ruchmehl  
1/2 Briefchen Backpulver  
300 g Johannisbeeren  
Puderzucker  

Zubereitung

Alle Zutaten bis und mit Zitronenabrieb schaumig rühren. Mehl und Backpulver dazu sieben und unterheben.

Ein Backblech mit Butter oder Pflanzenöl bepinseln und den Teig darauf verstreichen. Die Johannisbeeren darüber verteilen und leicht eindrücken.

Ca. 30 Minuten im auf 180°C vorgeheizten Ofen backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucken bestäuben.

Tipp

Du kannst auch tiefgefrorene Beeren verwenden.

Den Blechkuchen kannst du am Vortag fertig backen und nach dem Auskühlen mit Alufolie bedecken.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz