Dinkelbrot aus dem Topf

Für Brotresten gibt es unzählige Rezepte. Sobald ich weiss, dass ich das Brot nicht mehr frisch verwende, schneide ich es in kleine Würfel und trockne sie. Darauf gibt es dann Croutons, Paniermehl oder Vogelheu.

Zutaten für 1 Laib

600 g Dinkelmehl, hell
1 TL Trockenhefe
3 TL Salz
500 ml Wasser

Zubereitung

Mehl mit Salz und Trockenhefe mischen. Das Wasser beigeben und kurz verrühren (nicht kneten). Zugedeckt 20 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

Ofen auf 240°C vorheizen. Einen Topf (Gusseisen) im Ofen ca. eine Stunde vorheizen.

Ein Backpapier grosszügig mit Mehl bestreuen und den (relativ flüssigen) Teig darauf gleiten lassen. Mit bemehlten Händen von allen Seiten einfalten. Das Backpapier nun mit dem Teig in den Topf heben. Bei geschlossenem Deckel 45 Minuten backen. Dann den Deckel entfernen, die Temperatur auf 220°C reduzieren und nochmals 15 Minuten backen.

Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Nährwerte
Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz