Hack-Zucchini Pasta

Wir hatten noch angefangene Packungen mit verschiedenen Pasta. Du kannst diese gut mischen. Einfach bei der Kochzeit darauf achten, dass diejenigen welche die längste Kochzeit haben, auch als erste in die Pfanne kommen.

Zutaten für 3 - 4 Portionen

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300 g Hackfleisch
1 EL Tomatenmark
1 Zucchini (oder anderes Gemüse)
300 g Nudeln nach Wahl
Reibkäse nach Gusto
Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch klein hacken zusmmen mit dem Hackfleisch mit wenig Öl in der Bratpfanne anbraten. Zucchini an der Röstiraffel reiben und zusammen mit dem Tomatenmark dazugeben. Würzen.

Pasta im Salzwasser al Denke kochen.

Ca. 1dl des Kochwassers in die Sauce geben, nochmals kurz aufkochen lassen abschmecken und mit den Pasta mischen.

Mit Käse bestreuen und servieren.

Tipp

Das ist ein Resteessen. Anstelle von Zucchini passt auch Karotten, Kohlrabi, Spitzkohl... etc.  Nimm was du noch vorrätig hast.

Zubereitungszeit
Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz