Knusprige Wienerli-Rakete
Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Nährwerte

Knusprige Wienerli-Rakete

Zutaten für 3 Portionen

3 Kartoffeln, gross  
3 Paar Wienerli  
3 Karotten, gross  
1 EL Olivenöl  
1 EL Maizena  
1 TL Salz  
1 TL Paprika, mild  
1 TL Zwiebelpulver  

Zubereitung

Kartoffeln waschen und mit der Schale in jeweils acht Schnitze schneiden. Die Rüebli waschen, schälen, halbieren und der Länge nach vierteln. Rüebli und Kartoffeln in eine grosse Schüssel geben, Olivenöl, Maizena und alle Gewürze dazugeben und kräftig mischen.

Rüebli und Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im auf 220°C vorgeheizten Ofen während 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Wienerli im siedenden Wasser wärmen.

Die Rüebli und Kartoffeln abwechselnd auf einen Spiess stecken und zusammen mit den warmen Wienerli und Ketchup servieren.

Tipp

Dazu passt das selbstgemachte Ketchup ohne Zucker von Kids am Tisch, Ausgabe 1 / 2017.

Der Spiess ist die Gabel und die Zähne ersetzen das Messer. Wer braucht da noch Besteck?

Na ja, also wenn sogar die Rüebli aussortiert werden und du aber selbstgemachtes Ketchup dazu servierst, hat dein Kind doch ein bisschen Gemüse gegessen.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz