Muffins mit Erbsen & Landjäger
von Claudia Schilling
Zubereitungszeit
Nährwerte

Muffins mit Erbsen & Landjäger

Zutaten für 12 Stück

3 Schalotten  
1 EL Olivenöl  
100 g Landjäger  
3 Frühlingszwiebeln  
1/2 Bund Schnittlauch  
150 g Erbsen, tiefgekühlt  
250 g Dinkelmehl  
2 TL Backpulver  
1/2 TL Salz  
80 g Parmesan, gerieben  
75 g Butter, flüssig  
1 Ei  
250 ml Buttermilch  

Zubereitung

Die Schalotten fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Abkühlen lassen. Die Landjäger in Würfel schneiden und in einer Bratpfanne ohne Öl etwa 5 Minuten anbraten. Die Frühlingszwiebeln in Ringe, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Schalotten, Landjäger, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch und Erbsen mischen.

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Zwei Drittel des Parmesans daruntermischen. Die flüssige Butter, das Ei und die Buttermilch verrühren und zusammen mit dem Mehl unter die Gemüsemischung ziehen.

Die Mulden des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. Den Teig mit einem Eisportionierer in die Muffinförmchen verteilen. Den restlichen Parmesan darüber streuen. Die Muffins in der Mitte des vorgeheizten ofens 25 - 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Tipp

Für eine vegetarische Variante anstatt Landjäger Maiskörner verwenden.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz