Ostereier färben

Ostereier färben

Zutaten für 4 blaue Eier

4 weisse Eier  
3 dl Wasser  
1 dl Essig  
2 EL Heidelbeeren, TK  
Einige Blätter und Blüten, alte Strümpfe  

Zubereitung

Wasser, Essig und Heidelbeeren aufkochen und bei geschlossendem Deckel mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen (oder auch über Nacht).

Die Eier mit wenig Essig abreiben (dabei auch den Stempel mit Essig entfernen). Blätter und Blüten mit wenig Wasser benetzen und auf die Eier legen. Vorsichtig einen Strumpf darüber stülpen und mit einer Schnur festbinden.

Die Eier nun in den Sud geben, aufkochen und 8 Minuten köcheln lassen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Den Strumpf und die Blätter entfernen.

Falls dir die Eier glänzend gefallen, kannst du sie jetzt noch mit etwas Sonnenblumenöl einreiben.

Tipp

Für die braunen Eier haben wir anstatt Heidelbeeren Zwiebelschalen genommen.
Für gelbe Eier kannst du anstatt Heidelbeeren Kurkuma nehmen.
Für rote Eier kannst du Randen nehmen.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz