Sbrinz Sablés

Mit dem übrig gebliebenen Eiweiss machst du zum Beispiel eine Portion Eiweiss-Cookies (siehe in unseren Rezepten).

Die Sbrinz Sablés halten abgekühlt und luftdicht verschlossen 2 - 3 Tage.

Zutaten für ca. 30 Stück

160 g Dinkelmehl, hell
1/2 TL Salz
60 g Sbrinz, gerieben
120 g Butter, in Stücken
2 EL Wasser, kalt
1 Eigelb

Zubereitung

Mehl, Salz und 50g des Sbrinz mischen. Butter und Wasser dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einpacken und 30 Minuten kühl stellen.

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit Guetzli-Formen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals kurz kühl stellen. Mit dem Eigelb bestreichen und dem restlichen Sbrinz bestreuen.

Im auf 180°C vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen.

Thermomix
Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Nährwerte
Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz