Quark-Apfeltaschen
Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Nährwerte

Quark-Apfeltaschen

Zutaten für 6 Apfeltaschen

1 Blätterteig, eckig ausgewallt  
1 Apfel  
150 g Quark  
1/2 Vanillieschote  
50 g Reissirup oder Zucker (optional)  
2 EL Rosinen  
1 Ei  

Zubereitung

Blätterteig in 6 quadratische Stücke schneiden. Auf der einen Seite mit einem Messer Lamellen einritzen oder mit einer Gabel gut einstechen.

Äpfel vierteln, vom Kerngehäuse befreien und sehr klein schneiden. Mit dem Quark, Vanillemark, Reissirup und Rosinen vermengen. Die Masse auf die Blätterteige verteilen (auf der Hälfte ohne Lamellen oder Löcher) und diesen umschlagen. An den Rändern mit einer Gabel leicht eindrücken. 

Mit dem verquirlten Ei bestreichen und im auf 160°C vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen.

Du kannst die Apfeltaschen nur ca. 20 Minuten backen und dann kurz vor dem Essen nochmals knusprig backen.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz