Zucchetti Galette
Zubereitungszeit
Unverträglichkeiten
Nährwerte

Zucchetti Galette

Zutaten für 1 Galette (3 - 4 Personen)

360 g Dinkelmehl  
1/2 TL Salz  
170 g Butter  
1 Ei  
1 dl Milch  
 
1 mittelgrosse Zucchetti  
250 g Ricotta  
1 Knoblauchzehe, fein gehackt  
1 TL getrockneter oder frischer Thymian  
Salz & Pfeffer  

Zubereitung

Mehl mit dem Salz mischen. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben und vermengen. Das Ei und die Milch dazugeben und kurz zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Teig rund auswallen. Ricotta darauf verteilen, dabei einen Rand von ca. 4cm frei lassen. Knoblauch, Salz und Thymian darüber streuen. Die Zucchetti in 5mm dicke Scheiben schneiden und darauf verteilen. Den Teigrand umklappen.

Im auf 200°C vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen. Lauwarm servieren.

Tipp

Optional kannst du auf die Ricotta-Masse noch etwas geriebenen Gruyère geben.

Die Galette kann man mit Besteck essen, muss man aber nicht.

So eine Galette eignet sich wunderbar für Gemüse, welches im Gemüsefach noch auf den Einsatz wartet.

Wir verwenden Cookies um Inhalte unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte wählen Sie aus, ob Sie diese Cookies akzeptieren möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz